Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Mt 18, 20)

Konzertlesung und Adventssingen. „Lacht hoch die Tür. Weise, witzig, weihnachtlich.“

Einerseits soll der Advent kuschelig, romantisch und besinnlich sein.
Anderseits raubt das „Fest der Familie“ vielen den letzten Nerv.

ENTSPANNEN SIE SICH.

Bei wunderschönen Pop-Hits, Gospelrythmen, Jazz-Klassikern und Weihnachtsliedern im neuen Gewand. Summen, singen, schmunzeln Sie mit! Wenn Hörfunkjournalist Andreas Malessa Kurzgeschichten vorträgt, die augenzwinkernd unseren Alltag aufs Korn nehmen und spirituell Schwarzbrot servieren, ohne Schmalz. Aber mit ein paar Stückchen Chili-Schokolade des selbstironischen Humors. Damit Sie weder sorgenvoll noch gereizt, weder zerknirscht noch melancholisch auf Weihnachten zugehen, sondern sich von Herzen auf eine „fröhliche, selige, gnadenbringende Weihnachtszeit“ freuen können.

Hier können Sie Karten bestellen: