Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Mt 18, 20)

Gedanken und Informationen zum Wochenende, 12.11.

Und alles, was die Schrift sagt und was doch schon vor langer Zeit niedergeschrieben wurde, sagt sie unseretwegen. Wir sind es, die daraus lernen sollen; wir sollen durch ihre Aussagen ermutigt werden, damit wir unbeirrbar durchhalten, bis sich unsere Hoffnung erfüllt.    — Römer 15,4

Für viele Menschen ist die Bibel ein altes Buch, das im Regal verstaubt oder eine App, die auf dem Smartphone den Speicherplatz wegnimmt, aber doch nie geöffnet wird. Was ist die Bibel für dich?

Paulus denkt im Römerbrief auch über die Bedeutung der Bibel nach und stellt uns einige wichtige Argumente fürs Bibellesen vor. 

  1. Unseretwegen. So wie Gott für uns ist, so wurde die Bibel für uns verfasst. Ja, es gab einen Erstleser, an den die verschiedenen biblischen Schriften gegangen sind, aber gleichzeitig wurde sie auch unseretwegen verfasst. Wie ist das möglich? Es ist Gottes Wort, mit dem wir es zu tun haben. Hier werden keinen Legenden und Mythen erzählt. Hier werden keine unpersönlichen philosophischen Konzepte verfasst, sondern ein Buch, das in dein Leben sprechen möchte, weil hier ein Gott spricht der mit etwas zu tun haben möchte. Unseretwegen… ein guter Grund die Bibel zu lesen!
  2. Lernen. In der Bibel lernen wir Gott kennen. Wir lernen Gottes Willen kennen. Wir lernen zu differenzieren zwischen Gut und Böse. Wir lernen das Gott ein persönlicher Gott ist. Wir lernen das Gott heute zu uns spricht.  Du willst diese Dinge lernen? Dann hol doch deine Bibel mal wieder aus dem Regal.
  3. Ermutigen. Hast du dir schon mal Sorgen wegen der Zukunft gemacht? Hast du schon mal einen Ort des Trostes gesucht? Die Autoren der Bibel zeigen uns durch Weisheitstexte, durch Briefe, durch wahre Begebenheiten, wie sie mit Sorgen, Zweifeln, Angst und Trauer umgegangen sind. Du willst ermutigt werden? Dann öffne durch mal wieder die App auf deinem Handy. 
  4. Durchhalten. Gott will auch dann zu dir sprechen, wenn den Kopf in den Sand stecken möchtest. Wo du aufgeben willst, wo du keinen Ausweg mehr siehst, dann möchte Gott dich tragen und dir helfen durchzuhalten. Lass dich neu von Gott daran erinnern, dass er der Grund ist, warum wir durchhalten können.
  5. Hoffen. All das können wir in einem Wort zusammenfassen. Hoffnung. Das Gott unseretwegen ein lebendiges Buch schreibt, dass auch heute zu uns spricht. Das schenkt uns Hoffnung. Das wir durch dieses Buch von Gott hören und viel über ihn lernen, macht uns hoffnungsvoll. Er ermutigt uns, damit wir durchhalten können. Das schenkt mir Hoffnung, auf eine bessere Zukunft. Willst du lernen wieder zu hoffen, dann lass Gott zu dir reden!

Fünf Argumente fürs Bibellesen. Lass dich von der Bibel, die unseretwegen geschrieben wurde, ermutigen, damit du durchhältst und Hoffnung hast. Informationen aus dem Gemeindeleben

  • Gottesdienst / KiGo am 14. November / Keine Onlineübertragung
  • Gottesdienst mit Abendmahl am Buß- und Bettag am 17.11. um 20 Uhr
  • Der Seniorenkreis trifft sich am Do. 18.11.2021 um 15 Uhr im „Parkettsaal“.
    Wir werden einige Lieder singen und hören, Kaffee trinken, Laches Kuchen essen, Wort Gottes aufnehmen und zum Thema „Ermutigungen“ Erlebnisse und Geschichten beitragen. Jeder darf eine Geschichte zum Thema beitragen oder ein Erlebnis erzählen. Wir freuen uns darauf! 
  • Hoffnungsfest – Gott erleben, Jesus begegnen
    In der kommenden Woche (7. – 13.11.2021) findet die Übertragung von „hoffnungsfest – Gott erleben, Jesus begegnen“ statt. Im Mittelpunkt dieser evangelistischen Abende stehen persönliche Lebensgeschichten, biblische Berichte und die Einladung zum christlichen Glauben.
    Das jeweils einstündige Programm beginnt um 20 Uhr und kann auf https://hoffnungsfest.eu  und auf Bibel TV empfangen werden.
  • Konzertlesung am 29.11.2021, 19 Uhr.
    Andreas Malessa und Uli Schwenger laden ein zu ihrem unterhaltsamen und inspirierenden Programm „Lacht hoch die Tür“ das uns „weise, witzig, weihnachtlich“ auf die beginnende Adventszeit einstimmen wird.
    Eintrittskarten sind ab sofort für 12.- € am Büchertisch nach dem Gottesdienst, hier online über unsere Homepage, in der Alpha-Buchhandlung Siegen oder an der Abendkasse erhältlich. Bitte nehmt die ausliegenden Flyer und Plakate mit und ladet gerne zu diesem wunderbaren Abend ein. Es lohnt sich. Versprochen!
  • Eltern-Kind-Kreis
    Der Eltern-Kind-Kreis ist ein offenes Angebot für Eltern mit kleinen Kindern. Diese Veranstaltung eignet sich hervorragend, um Familie zu erreichen und Kontakte zu pflegen. Für gewöhnlich trifft sich dieser Kreis Donnerstags, ab 9:30 Uhr.  Aufgrund von Mitarbeitermangel können wir dieses Angebot derzeit leider nicht aufrecht erhalten. Daher suchen wir eine neue Leitung für den Eltern-Kind-Kreis. Bei Interesse oder Fragen gerne Kai Maaß kontaktieren.
  • Adventswanderung für Familien am 10.12.2021
    Wie bereits letztes Jahr bieten die Mitarbeiter der Schatzsucher eine Adventswanderung für Familien an. Es wird wieder eine Geschichte, lustige Spiele, Fackeln und vieles mehr geben. Die Anmeldung wird bald freigeschaltet werden.
  • Camissio 2022
    Wir freuen uns, dass wir auch im Sommer 2022 Camissio bei uns in der Gemeinde durchführen. Camissio findet wieder in der ersten Ferienwoche, also vom 27.06. bis zum 1.07.22 statt.