Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Mt 18, 20)

Gedanken und Informationen zum Wochenende, 29.4.2022

Wenn man das miteinander der FeG Siegen-Geisweid betrachten würde, welche Adjektive würde man benutzen, um die Gemeinschaft zu beschreiben? Und ich meine damit nicht nur die Gemeinschaft innerhalb einer Clique, sondern besonders zwischen denen, die kaum etwas miteinander zu tun haben oder zwischen denen, wo es irgendwann mal Probleme gab. Und, welche Wörter würdest du benutzen, um die Gemeinschaft unserer Gemeinde zu beschreiben? Könnte eine spannende Übung sein. Paulus macht das übrigens auch für die Gemeinde in Ephesus. Zunächst beschreibt er aber, was keinen Platz im Miteinander der Gemeinde hat. 

Bitterkeit, Aufbrausen, Zorn, wütendes Geschrei und verleumderisches Reden haben bei euch nichts verloren, genauso wenig wie irgendeine andere Form von Bosheit. (Epheser 4,31)

Wenn wir ehrlich darauf schauen, wie wir mit anderen Menschen umgehen und über sie reden, dann werden wir sicherlich manche dieser Worte benutzen müssen. Paulus appelliert hier an die Eigenverantwortung der Gläubigen, die Hand in Hand mit der Arbeit des Heiligen Geistes geht. Es liegt an jedem Einzelnen. Die genannten Punkte sollen unsere Gemeinschaft nicht prägen, denn sie haben eine zerstörerische Natur und widersprechen dem Bild, das Gott von Gemeinde hat. Und da, wo wir doch destruktiv handeln, da müssen wir dieses Handeln stoppen und uns neu auf Jesus ausrichten. Im nächsten Vers schaut Paulus sich das Wunschbild von Gemeinde an und nennt Attribute, die wir in Gemeinden finden sollten. 

Geht vielmehr freundlich miteinander um, seid mitfühlend und vergebt einander, so wie auch Gott euch durch Christus vergeben hat. (Epheser 4,32)

Mit diesem Vers beschreibt Paulus das Bild einer Gemeinschaft, das den anderen in den Blick nimmt. Man achte darauf, dass auch dies keine perfekte Gemeinschaft ohne Fehler ist, denn sonst würde Paulus nicht die Notwendigkeit sehen, über gegenseitige Vergebung zu sprechen. Charakteristisch für eine Gemeinde ist, dass sie eben nicht perfekt ist, aber durch vergebene Liebe doch freundlich miteinander umgehen kann.

Ein paar Thesen über das Leben in einer Gemeinde…
Gemeinde ist ein Ort, wo Schuld nicht zu Zorn führt, sondern Barmherzigkeit sichtbar wird. Gemeinde ist ein Ort, wo Fehler nicht zu Bitterkeit führen, sondern Vergebung gelebt wird. Gemeinde ist ein Ort, wo Streit nicht zu wütenden Geschrei führt, sondern freundlich miteinander umgegangen wird. Gemeinde ist ein Ort, wo wir positiv über alle Menschen reden, sogar über die, die wir vielleicht nicht mögen. Wir bauen mit unseren Worten und Taten einander auf. Gemeinde ist eine geniale Erfindung Gottes.

Informationen aus dem Gemeindeleben

  • Gottesdienst und Kindergottesdienst am 1. Mai mit Grillen und Wandern
    Am 1. Mai bieten wir Gelegenheit zu guten Begegnungen. Nach dem Gottesdienst werden wir zuerst auf der Gemeindewiese grillen. Der Diakonenkreis kümmert sich dabei um das leibliche Wohl. Danach besteht die Möglichkeit, zu einer gemeinsamen Wanderung aufzubrechen. Voraussichtlich werden wir nicht vom Gemeindehaus aus starten, sondern mit PKW ein Stück fahren. Die Wanderung wird für ca. 1 ½ Stunden geplant.
  • Update Corona-Hygienekonzept
    Ab sofort können im Gottesdienst die Masken an den Sitzplätzen abgenommen werden. Die Maskenpflicht gilt nur noch auf den Gängen und beim Singen.
  • Forum Mitarbeit am 4.5.2022 um 19:30 Uhr
    Wir laden ein zu einem Forum Mitarbeit. Thema des Abends ist „Die Entwicklung der Mitarbeit in der FeG Geisweid vor, während und nach Corona“. Das Treffen findet per Zoom statt. Wir freuen uns über eine große Beteiligung und viel Austausch.Zugangsdaten: https://us06web.zoom.us/j/88137424468
    Meeting-ID: 881 3742 4468
  • Bibelstunde am 5.5.2022 um 15:00 Uhr
  • Festliches Brass Band Konzert, Sonntag, 8.5.2022 um 17.30 Uhr
    „Seit 25 Jahren erforscht Cologne Concert Brass die Musik für diese besondere Blechbläserbesetzung, die brillante Fanfarenklänge, unerwartet feine lyrische Momente und vollklingenden Orgelklang in sich vereint. Feiern Sie mit uns einen Konzertabend mit all den Zutaten, die die Konzerte von CologneConcert Brass auszeichnen: Klassisches und Modernes, Arrangements und Originale,Bekanntes und „Unerhörtes“! Virtuos und dynamisch im original britischen Brassband-Sound mit 25 Blechbläsern und 3 Schlagzeugern möchten wir Ihnen die ganzeSpannbreite unserer musikalischen Möglichkeiten präsentieren.Wir freuen uns, nach einer unendlich lang erscheinenden Konzertpause unseren Neustartin der Freien evangelischen Gemeinde Siegen-Geisweid mit Ihnen feiern zu dürfen. Inder Pause freuen wir uns auf Gespräche mit unseren Zuhörern bei Getränken und einemPausensnack. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird gesammelt.“ Weitere Infos sind auf unserer Homepage zu finden.
  • Kinderfreizeit im Camp West vom 13. bis 15.5.2022
    Für unsere Kinderfreizeit in Wölmersen gibt es noch ein paar freie Plätze. Anmeldungen und weitere Infos bei Kai Maaß oder unter: https://siegen-geisweid.feg.de/events/kinderfreizeit/ 
  • Seniorenkreis am 19.5.2022 um 15:00 Uhr mit Christiane Held
  • Vater-Kind-Zelten
    Vom 12. bis 14.8. gehen die Väter wieder ihren Kindern zelten. Der genaue Ort und alle weitere Infos werden bald bekannt gegeben.
  • Hausmeistertätigkeit
    Für die Hausmeistertätigkeit (450 € Job) suchen wir ein Ehepaar, kleine Familie oder eine Einzelperson, die gerne in dem Haus bei der Gemeinde (günstige Miete) wohnt und unsere Gemeinde unterstützt.
    Weitere Infos bei: Günther Ankele, Email: guenther.ankele@siegen-geisweid.feg.de
  • Hilfe für Menschen aus und in der Ukraine
    Bitte beachtet die Informationen der Allianzmission und FeG Katastrophenhilfe die aufzeigen, wie wir in dieser herausfordernden Krise als Gemeinde und als Einzelpersonenhelfen können. Die Möglichkeiten reichen von aktuellen Gebetsanliegen über Spendenaktionen bis hin zu Möglichkeit, kurzfristig Menschen aufzunehmen.Links: https://feg.de/ukrainehilfe/  und https://feg.de/feg-ukrainehilfe-allianz-mission/