Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Mt 18, 20)

Gedanken und Informationen zum Wochenende, 19.1.2024

Gib mir weder Armut noch Reichtum, sondern nur das, was ich zum Leben nötig habe.“ (Sprüche 30,8)

So lautet die Tageslosung für den 19. Januar. Es ist wenig verwunderlich, wenn jemand darum bittet, vor Armut verschont zu bleiben. Aber dass jemand auch den Reichtum ablehnt, ist doch ungewöhnlich.

Der Spruchsammler Agur macht im nächsten Vers aber deutlich, warum es auf das richtige Maß ankommt: „…sonst könnte ich, satt und zufrieden, dich verleugnen und sagen: »Wer ist denn schon der HERR?«, oder, arm geworden, zum Dieb werden und so dem Namen meines Gottes Unehre bringen!“

Agur fürchtet, dass ein zu wenig ihn zu ungesetzlichen Handlungen verführen könnte und ein zu viel dazu, dass er seine Abhängigkeit von Gott vergisst. In dem einen Szenario bestünde also die Gefahr, an Mitmenschen schuldig zu werden, in dem anderen, vor Gott schuldig zu werden.

Agur nennt hier das Materielle, für dass er sich das richtige Maß wünscht. Ich finde dieses Gebet nachdenkenswert. Wäre ich zufrieden, wenn ich „nur“ das hätte, was ich nötig habe? Kann ich Agurs Befürchtungen nachvollziehen? Ja, das kann ich und daher finde ich sein Gebet nachahmenswert.

Und ich würde es gerne noch erweitern: Wenn ich an meine Aufgaben, meine Beziehungen und meine Zukunftspläne denke, wünsche ich mir auch das richtige Maß an Mut, ohne übermütig zu werden, an Gelassenheit ohne nachlässig zu werden und an Weisheit, ohne besserwisserisch zu werden. Worum würdest du bitten?

Informationen aus dem Gemeindeleben

  • Gottesdienst am 21. Januar
    Predigt: Kai Maaß
  • Gottesdienst am 28. Januar
    Der Gottesdienst am 28. Januar wird von der Theologischen Hochschule Ewersbach gestaltet.
  • Camissio
    Die Anmeldephase für Camissio (15. bis 19.7.) hat begonnen. Die ersten Anmeldungen sind auch schon reingekommen, meldet gerne eure (Enkel)Kinder an und macht fleißig Werbung: https://camissio.de/geisweid/
  • Mutig Miteinander: Ein inspirierender Vormittag für alle Mitarbeitenden
    Mutig Miteinander ist ein online Format des Bundes FeG für alle Mitarbeitende. Am 20. Januar werden von 10:00 bis 13:00 Uhr zahlreiche Workshops angeboten mit tollen Inhalten für dich und deine Mitarbeit. Alle weitere Informationen mit der Workshop-Übersicht, sowie dem Anmeldeformular gibt es hier: https://mutigmiteinander.feg.de
  • Gottesdienst FeG-Präseswechsel // Livestream
    Am Samstag, dem 20. Januar 2024, wird der Festgottesdienst zum FeG-Präseswechsel ab 15:30 Uhr live aus dem Kronberg-Forum in Ewersbach übertragen. Mit dabei sein unter live.feg.de
  • Winterspielplatz 2024 — 22.01. bis 26.01.
  • Projektchor für Kinder
    Wir laden ein zum Projektchor für Kinder. Eingeladen sind Kinder zwischen 5 und 10 Jahren, die Spaß am Singen haben. Die Proben starten am 6. Februar und finden jeweils dienstags von 16:45 bis 18 Uhr im Gemeindehaus (Parkettsaal) statt.
    Der Auftritt des Chors ist für Ostersonntag (31.März) im Gottesdienst geplant. Über zahlreiche Anmeldungen freuen sich die Organisatorinnen Caro Böcking und Lydia Ankele.
  • Gemeindeversammlung am 4. Februar
    In der Gemeindeversammlung am 19. November hat die Gemeindeleitung den Mitgliedern vorgeschlagen, Anfang des kommenden Jahres über die Berufung von Kai Maaß als Hauptpastor unserer Gemeinde sowie von Silke Zwilling als Gemeindereferentin abzustimmen.
  • Ladies Lounge
    Am Samstag,3.Februar 2024 findet die nächste Ladies Lounge statt. Ab 16 Uhr erwartet uns Stefie mit einem Mix aus Entspannung und Stretching in zwei Yoga-Einheiten. Dazwischen ist bei leckerem Essen Zeit zum Austauschen und Ausruhen. Wie immer bitten wir um Anmeldung unter ladieslounge@siegen-geisweid.feg.de. Für den Nachmittag wird ein Kostenbeitrag von 10,00€ erhoben. Ladet eure Nachbarinnen, Freundinnen und Kolleginnen ein und freut euch auf einen besonderen Nachmittag!
  • Gemeindefreizeit
    Für unsere Gemeindefreizeit vom 7.-9. Juni 2024 in Hattingen kann man sich jetzt anmelden. Das geht online hier (https://siegen-geisweid.feg.de/events/gemeindefreizeit/) oder klassisch per Flyer, die im Gemeindefoyer ausliegen.
    Wer sich bei der Programmplanung einbringen möchte, ist herzlich willkommen beim Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 15.Februar, 19:00 Uhr im Parkettsaal.